Grönland faszinierende Eisberge und Schlittenhunde

Grönland-Impressionen

Diese Bilder entstanden im März 2012 in Grönland und wurden uns freundlicherweise von unseren Gästen überlassen.
Sie sollen beim Betrachter Sehnsüchte wecken, dieses Land und seine Bewohner zu besuchen - aber auch die Sinne
für die Verletzlichkeit unserer Umwelt sensibilisieren.


Informationen zu unseren Grönlandreisen

 
Eine Reise in arktische Regionen, besonders nach Grönland, erfordert das Bewusstsein,. z.T. auf gewohnten Komfort verzichten zu müssen und auch die richtige Einstellung zu den Bewohnern und zu den klimatischen Bedingungen, die hier die Reiseabläufe bestimmen. Outdoorunternehmungen wie Helikopterflüge oder Bootsfahrten sind hier sehr wetterabhängig, Änderungen, Verspätungen oder Ausfälle gehören zum Alltag. D.h. es können kurzfristig Änderungen entstehen für die z.T. Mehrkosten anfallen, die nicht im Reisepreis beinhaltet sind und vor Ort bezahlt werden müssen.
 
Grönland - mit 2.175.600 qkm die größte Insel der Erde und ein Land voller Kontraste! Hier erwarten Sie ganzjährig eine Fülle an Erlebnissen - klettern, wandern, Hundeschlitten- oder Snowscooter fahren, Schiffsfahrten, Angeltouren...... es bieten sich dem Besucher schier unbegrenzte Möglichkeiten.
Grönland ist sehr, sehr groß, wobei sich die verschiedenen Regionen stark voneinander unterscheiden. Es erwarten Sie nicht nur Eis und Schnee, sondern auch fruchtbare, grüne Landschaften mit blühenden Wiesen im Süden.
Hier, in dieser fast feierlichen Stille und Größe, finden Sie Frieden, menschenleere Orte, einen Platz zum In-sich-Gehen, die Erkenntnis, wie klein doch der Mensch ob dieser gewaltigen Natur ist. Welches Grönland soll es denn sein ? Der Süden mit seinem üppigen Pflanzenwachstum, Schafherden und Gletschern in Reichweite ? Westgrönland, das die enorme kulturelle Entwicklung wiederspiegelt, die dieses Land in den letzten Jahren erfahren hat, von Fjordsystemen und Klippen geprägt, die Hauptstadt Nuuk, in der ca. die Hälfte der gut 56.000 Einwohner des Landes wohnen, Kangerlussuaq mit dem Inlandeis und gleichzeitig Hauptflughafen im Westen. Oder Nordgrönland mit dem Highlight Diskobucht und Diskoinsel, Gletschern und riesigen Eisbergen, Land der Mitternachts-Sonne und der Schlittenhunde.
Oder Ostgrönland, wohin erst vor knapp 100 Jahren die ersten Europäer vordrangen und wo sich eine Kultur erhalten hat, die ursprünglicher und traditioneller ist als an irgendeinem anderen Ort Grönlands. Die Bevölkerung lebt hier noch heute in und mit der Natur - die Jagd, insbesondere die Robbenjagd stellt hier noch immer den Haupterwerb dar.
 
 

Grönland-Reisen-Reiseziele

Nordlichter und Eisberge in Westgrönland GRA1 Erlebnis Grönland im Winter! Unbekannt, grandios, spektakulär und für uns kaum vorstellbar ist die Eis- und Winterlandschaft in Grönland. Im Winter in Grönland unterwegs zu sein ist sicherlich noch eines der ganz großen Abenteuer, die wir heute auf unserer Erde erleben können - eine Reise zurück in die Eiszeit! Allein schon der Flug von Kangerlussuaq nach Ilulissat ist ein wahrhaftiges Erlebnis, bei dem Sie aus geringer Höhe beim Landeanflug und beim Abflug atemberaubende Ausblicke auf die faszinierenden Eiswelten erhalten und nachvollziehen können, warum dieser Eisfjord auf der Liste der Weltnaturerbe der UNESCO steht. Für die meisten von uns gehören aber zu Grönland vor allem Eisberge! Und ohne Zweifel ist hierfür der beste Ort Ilulissat in der Diskobucht. Diese Reise verbindet beides - NORDLICHTER und EISBERGE !



Nordlichter und Eisberge in Westgrönland GRA2 Erlebnis Grönland im Winter! Unbekannt, grandios, spektakulär und für uns kaum vorstellbar ist die Eis- und Winterlandschaft in Grönland. Im Winter in Grönland unterwegs zu sein ist sicherlich noch eines der ganz großen Abenteuer, die wir heute auf unserer Erde erleben können – eine Reise zurück in die Eiszeit! Allein schon der Flug von Kangerlussuaq nach Ilulissat ist ein wahrhaftiges Erlebnis, bei dem Sie aus geringer Höhe beim Landeanflug und beim Abflug atemberaubende Ausblicke auf die faszinierenden Eiswelten erhalten und nachvollziehen können, warum dieser Eisfjord auf der Liste der Weltnaturerbe der UNESCO steht. Für die meisten von uns gehören aber zu Grönland vor allem Eisberge! Und ohne Zweifel ist hierfür der beste Ort Ilulissat in der Diskobucht. Diese Reise verbindet beides – NORDLICHTER und EISBERGE !



Nordlichter und Eisberge in Westgrönland GRA2-1 Erlebnis Grönland im Winter! Unbekannt, grandios, spektakulär und für uns kaum vorstellbar ist die Eis- und Winterlandschaft in Grönland. Im Winter in Grönland unterwegs zu sein ist sicherlich noch eines der ganz großen Abenteuer, die wir heute auf unserer Erde erleben können – eine Reise zurück in die Eiszeit! Allein schon der Flug von Kangerlussuaq nach Ilulissat ist ein wahrhaftiges Erlebnis, bei dem Sie aus geringer Höhe beim Landeanflug und beim Abflug atemberaubende Ausblicke auf die faszinierenden Eiswelten erhalten und nachvollziehen können, warum dieser Eisfjord auf der Liste der Weltnaturerbe der UNESCO steht. Für die meisten von uns gehören aber zu Grönland vor allem Eisberge! Und ohne Zweifel ist hierfür der beste Ort Ilulissat in der Diskobucht. Diese Reise verbindet beides – NORDLICHTER und EISBERGE !



3 Tage zur Polarlichtbeobachtung GRA 3 Eine Reise ins winterliche Kangerlussuaq ist wie eine Zeitreise zurück in die Eiszeit und eines der wenigen Abenteuer, die wir heute auf unserer Erde noch erleben können ! Stabile Wetterverhältnisse und ein häufig klarer Himmel machen Kangerlussuaq oder auf dänisch Söndrestömfjord zu einem der optimalsten Ziele für das Erlebnis ‚Nordlichter’. Während der letzten 10 Saisonzeiten haben



Aktivitäten Ilulissat / Winter 2017/18 Ilulissat ist weltbekannt für seine Eisberge - eine Bootsfahrt bietet daher die optimale Möglichkeit, möglichst nahe an diese imposanten Eisskulpturen, von denen jede ein Unikat darstellt, das von der Natur geschaffen wurde heranzufahren. Diese Tour wird per Boot durchgeführt, sofern es die Eisverhältnisse zulassen - voraussichtlich bis Ende November und ab Mitte März.



Vulkane in Island & Eis im grönl. Winter GRA4 Folgende Aktivitäten stehen zur Auswahl: - Die Eisberge von Sermermiut - Bootsfahrt und Besuch der Jägersiedlung Rodebay - Bootsfahrt durch die Eisberge - Schlittenhundeabenteuer - Diverse Sightseeing-Flüge



Island´s Vulkane & Eis in Grönland GRA4-1 Eine spannende Kombination aus Island und Grönland



Nordlichtbeobachtung in Westgrönland GRA5 Eine Reise ins winterliche Kangerlussuaq ist wie eine Zeitreise zurück in die Eiszeit und eines der wenigen Abenteuer, die wir heute auf unserer Erde noch erleben können ! Stabile Wetterverhältnisse und ein häufig klarer Himmel machen Kangerlussuaq oder auf dänisch Söndrestömfjord zu einem der optimalsten Ziele für das Erlebnis ‚Nordlichter’. Während der letzten 10 Saisonzeiten haben 99% aller Besucher, die min. 4 Nächte hier verbracht haben, dieses unvergessliche ‚Erlebnis Aurora Borealis’ erfahren können ! Kangerlussuaq ist auch eine ‚Zeitreise’ – der Besucher findet sich wieder in einer Umgebung und Landschaft wie zur Eiszeit, wo prähistorische Moschusochsen vor dem Hintergrund gewaltiger Gletscherszenerien und dem gigantischen Inlandseiskap ‚posieren’.



Expedition Spitzbergen & Ostgrönland Diese Reise ist eine gute Kombination, um zwei Höhepunkte der Arktis kennenzulernen: Das unberührte Spitzbergen mit seiner atemberaubenden Tierwelt und Ostgrönland mit dem Scoresby-Sund, dem größten Fjordsystem der Welt. Hier besuchen Sie auch die interessante Siedlung Ittoqqortoormiit. Auf der Überfahrt von Spitzbergen nach Grönland fährt Ihr Schiff soweit wie möglich an der Packeisgrenze entlang – eine gute Gelegenheit Eisbären und Robben zu entdecken!



Auf den Spuren der Wikinger Entdecken Sie Spitzbergen, Grönland und Island: Ein Abenteuer, das man mit nichts auf der nördlichen Hemisphäre vergleichen kann. Sobald wir den unberührten Nationalpark erreicht haben, sehen wir mitunter tagelang keine anderen Schiffe. Die Chance, auf einen Polarwolf oder Eisbären zu treffen, ist hier weit größer, als Menschen zu begegnen. Entdecken Sie drei arktische Inseln und den größten Nationalpark der Welt!



Expeditionsreise Grönland & die kanadische Arktis Unsere Reise beginnt in Neufundland (Kanada): hier sehen Sie außergewöhnliche archäologische Funde und tauchen in die faszinierende Welt der Wikinger ein. Danach geht es an Bord von MS Spitsbergen weiter zur Baffininsel, der Heimat der Inuits, die viele Abenteurer in ihren Bann zieht. Wir überqueren die Baffin-Bucht, um Grönland zu erreichen. Hier können Sie einen Eisberg mit bloßen Händen berühren und die Kräfte der Natur im Ilulissat-Eisford bewundern. Arktische Landschaften und ansteckende Lebensfreude




Angebote Download Fleyer Expedition Diskobucht im Herzen Gronlands - Nordwest-Grönland Während wir Richtung Norden fahren, können Sie Ausschau nach gigantischen Eisbergen, Fjorden und spektakulären Landschaften halten. Ebenso sind kleine Dörfer und größere Orte zu sehen. Sisimiut liegt 40 km nördlich des Polarkreises. Der Name des Ortes bedeutet »Das Volk, das dort lebt, wo Fuchshöhlen sind«.

Sommerreisen ISLAND-Rundreise Rundreisen Island-Reise Island-Reisen Reykjavik Akureyri Westmänner Inseln Geysire Gletscher Hochland Landmannalaugar Papageitaucher Vogelfelsen Latrabjarg Snaefellsjökull Gletscherlagune Jökulsarlon Smyrill Line Vatnajökull Ringstrasse Farmhäuser Wale Superjeep

Weihnachten und Silvester Themenresien Weihnachten und Silvester mit Nordlandresien

Antarktis Abenteuerliche Expeditions-Seereisen - unvergessliche Erlebnisse! Entdecken Sie den Reiz und Charme unserer Expeditions-Seereisen in Arktis und Antarktis und lassen Sie sich von einzigartigen Naturschauspielen faszinieren.

Finnland Weiße Winterlandschaften, unberührte Natur, faszinierende Polarnächte mit Nordlichtern, vor prasselnden Kaminfeuern mit heißem Glögg (Glühwein), Saunakultur mit Eisloch am See, Hüttenromantik und alle Winter-Outdooraktivitäten, die man sich nur vorstellen kann – Ski- und Schneeschuhwanderungen über einsame Hochebenen und über zugefrorene Seen, Huskyschlittensafaris, Kutschfahrten mit Pferd und/oder Rentieren, Motorschlittensafari, Tobogganing, Kicksledging. Im Norden finden Sie die weite Tundra Lapplands mit ihren traditionsbewussten Einwohnern, den Saami, um die sich viele Mysterien ranken, im Süden die sympathische Metropole Helsinki mit ihren kulturellen Reizen.

Grönland Grönland - mit 2.175.600 qkm die größte Insel der Erde und ein Land voller Kontraste! Hier erwarten Sie ganzjährig eine Fülle an Erlebnissen - klettern, wandern, Hundeschlitten- oder Snowscooter fahren, Schiffsfahrten, Angeltouren...... es bieten sich dem Besucher schier unbegrenzte Möglichkeiten.

Island

Kanada

Norwegen Norwegen liegt auf der Skandinavischen Halbinsel und grenzt im Osten an Schweden und im Nordosten an Finnland und Russland. Die Wirtschaftszone Norwegens in der Nordsee grenzt im Süden an die Dänemarks und im Westen an die Schottlands. Die etwa 25.000 km lange Atlantikküste (mit den Küsten aller Inseln über 80.000 km) besteht aus vielen schmalen und tiefen Buchten, den Fjorden, mit denen das salzige Meer vielerorts weit ins Land reicht. Ohne sie wäre die Atlantikgrenze 2650 km lang. Ungefähr 150.000 Inseln umgeben das Land. Die oft fjordartig engen Meeresarme zwischen Festland und Inseln sowie zwischen Inseln untereinander tragen großenteils „Sund“ im Namen, manche auch „Fjord“. Die wohl bekanntesten Inselgruppen sind Lofoten und Vesterålen, beide nördlich des Polarkreises gelegen. Beiden Gruppen zugerechnet wird Hinnøya, mit einer Fläche von 2204 km² Norwegens größte Insel in Küstennähe.

Spitzbergen Umfangreiches Angebot an Schiffsreisen speziell Spitzbergen.

Hurtigruten Postschiffe Norwegische Postschiffe mit Tradition: 120 Jahre Hurtigruten Im Sommer 2013 feierten die berühmten Hurtigruten Geburtstag: Vor 120 Jahren stach erstmals ein norwegisches Postschiff in See und verband das südliche Norwegen mit dem nördlichen Teil des Landes. Bis heute gilt die Schiffspassage als die schönste Seereise der Welt . Als Kapitän Richard With 1893 die Postschifflinie ins Leben rief, ahnte er vermutlich nicht, dass 120 Jahre später Menschen aus aller Welt nach Norwegen reisen würden, um die schönste Seereise zu erleben.

Themen-Reisen Nordlichter - Braunbärenbeobachtung - Fotoreise-Island - Huskysafaris - Mitternachtsonne - Polarlichtbeobachtung - Vogelbeobachtung/Island - Wanderreisen

Gruppenreisen Gruppenreisen - Angebote: Norwegische Fjordküste im Frühlingszauber - Norwegische Fjordküste in der Mitternachtsonne - Gruppenreise in die Antarktis

Schiffsflotte Informationen zum Schiff: Die MS PLANCIUS war bereits 1976 unter dem Namen MS Tyderman als Forschungsschiff für die königlich, holländische Marine eingesetzt. Im Juni 2004 wurde sie aus dem aktiven Dienst genommen und fährt seit Dezember 2006 für Oceanwide Expeditions.

Über uns


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken