F Inseln

Wandern auf den Färöer Inseln FA1 Die Färöer Inseln - Einstieg in die Spuren der Wikinger, grünes Zuhause für zahlreiche Seevögel, Steilklippen, mehr Schafe als Menschen, Rückkehr in eine Welt wie fast vor 1.000 Jahren zur Zeit der Wikingerbesiedlung.



Höhepunkte der Färöer Inseln FA3 Die Färöer Inseln Einstieg in die Spuren der Wikinger, grünes Zuhause für zahlreiche Seevögel, Steilklippen, mehr Schafe als Menschen, Rückkehr in eine Welt wie fast vor 1.000 Jahren zur Zeit der Wikingerbesiedlung. Erst vor Kurzem wurden diese Inseln von National Geographics zur schönsten und aufregendsten Inselgruppe gekürt. Die Ursprünglichkeit und Unberührtheit der Natur, mit der die wenigen Menschen in engem Kontakt leben, macht die Färöer zu echten Perlen des Nordatlantik.



Inselhüpfen per Bus & Boot FA4 Dieses Programm eignet sich ideal für Gäste, die ungern mit dem Auto fahren und trotzdem die Färöer Inseln auf eigene Faust entdecken möchten. Sie bewegen sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Linienbus, Linienschiffen und Booten von Ort zu Ort.



Fly & Drive Inselhüpfen FA2 Tief durchatmen und die Lungen füllen! Sie sollen sich bis auf den letzten Winkel öffnen, denn bei einer Reise auf die Färöer Inseln kommt aus allen Richtungen die reine Seeluft auf den Besucher zu und durchströmt ihn. Plötzlich ist der Staub der Kontinente weit weg und in diesem Moment gibt es nur noch den Wind und das Meer. Die Einsamkeit des Ozeans, Stille überall nur unterbrochen von Vogelstimmen, dem Laut des Wassers, das über die Felsen rinnt und dem fernen Rauschen des Meeres tief unten am Fuß der Klippen.

 

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken