Silvester auf typisch isländische Art

Zielflughafen: Keflavik/Island
Reisedauer:  5 Tage/4 Nächte mit optionalen Verlängerungsmöglichkeiten                       
Termin: 29.12.2017 bis 02.01.2018 mit optionalen Verlängerungsmöglichkeiten

Silvester auf typisch isländische Art
 
Island in den Wintermonaten zu besuchen ist immer noch ein Geheimtipp!
Kaum ein anderer Ort ist besser geeignet, den Jahreswechsel zu begehen und dabei mit ein wenig Glück auch noch Nordlichter zu sehen.
Wenn Sie also mal Islandluft schnuppern möchten ist dies die perfekte Reise, um einen Eindruck von der abwechslungsreichen Natur der Insel im Nordatlantik zu bekommen. Tagsüber besichtigen Sie die schönsten Natursehenswürdigkeiten des Südens und abends können Sie sich auf Nordlichtjagd begeben.
Sie werden glitzernde Gletscher, schneebedeckte Berge, gigantische Lavafelder und dampfende heiße Quellen sehen. Außerdem werden Sie in der mineralstoffhaltigen Blauen Lagune baden, schwarze Lavastrände entlanggehen, die Reykjanes-Halbinsel besuchen oder die ganze Nacht durchmachen auf der Suche nach Nordlichtern.

Reisehöhepunkte:
- Islands schönster Wasserfall Gullfoss & Geysirgebiet (Golden Circle)
- Besuch eines traditionellen, isländischen Freilichtmuseums
- Wikinger-Restaurant inkl. Traditioneller, mittelalterlicher Musik
- Pferdeshow
- Besuch der legendären Blauen Lagune
- Silvester Galadinner in Reykjaviks jüngstem Kulturhighlight Harpa
- Traditionell isländisches Silvester-Feuerwerk

Reiseverlauf:

Tag 1, 29.12. Anreise:
Individuelle Anreise und Transfer mit dem Flybus Shuttle vom Flughafen Keflavik zu Ihrer Unterkunft in Reykjavik. Je nach Ankunftszeit können Sie die Hauptstadt noch auf eigene Faust erkunden. Wir haben ein paar Vorschläge für Sie bereit.

Tag 2, 30.12. Golden Circle, Nationalpark Þingvellir & Pferdeshow:
Die Abfahrt erfolgt um 9.30h mit einem ersten halt am Þingvellir Nationalpark, eine UNESCO Weltkulturerbe-Stätte mit spektakulärer geologischer Struktur, wobei die Drift zwischen der eurasischen und amerikanischen Kontinentalplatte deutlich sichtbar ist. An diesem geschichtlich wichtigen Ort haben sich Isländer aus allen Regionen im Jahr 930 versammelt und den Althing gebildet das erste demokratische Parlament der Welt.  In dieser Region gibt es wunderschöne Plätze und Wandermöglichkeiten. Weiter geht es durch das Dorf Laugarvatn in Richtung Geysirgebiet und Sie werden den Dampf des Geysirs noch vor ihrer Ankunft an diesem Geothermalfeld sehen. Hier befindet sich eine Vielzahl an heißen, sprudelnden Quellen. Der Ur-Geysir ist im Moment inaktiv und mehr oder weniger vom Strokkur ersetzt worden, der alle 5 bis 10 Minuten spuckt . Nach einem Lunchbreak (inklusive) geht es weiter zum Gullfoss, dem "goldenen Wasserfall" vermutlich der schönste Wasserfall des Landes. Der Fluss Hvitá stürzt sich hier in zwei Stufen eine 34 m tiefe Schlucht. Nächster Programmpunkt des heutigen Tages ist einen Besuch bei Fridheimar eine geothermal beheizte Gewächshausfarm, wo rund um s Jahr schmackhafte Tomaten wachsen. Auf dem Rückweg nach Reykjavik besuchen wir noch die beliebte Pferdeshow mit Isländern, die uns ihre 5 Gangarten in eleganter, leichter Form mit einer erstaunlichen Balance vorführen, Rückkehr ins Hotel um ca. 18.30h, Abend zur freien Verfügung.

Tag 3, 31.12. Stadtrundfahrt, Besuch des Wal- und Volksmuseums, Mittagessen und Silvester-Abendessen:
Am letzten Tag des alten Jahres starten wir um ca. 9 Uhr zu einer ausführlichen  Stadtrundfahrt, bei der wir die wichtigsten Höhepunkte inkl. neuem Walmuseum mit interessanten, lebensgroßen Modellen verschiedener Wal- und Delfinarten besichtigen können. Anschließend fahren wir weiter in die Lavastadt Hafnarfjördur, wo wir im berühmten Wikingerdorf unser Mittagessen mit Begleitung isländischer, traditioneller Musik einnehmen. Weiter geht es ins Árbæjar Freilichtmuseum, wo wir erfahren, wie die Isländer in vergangenen Zeiten gelebt haben. Um ca. 15.30 Uhr geht es zurück ins Hotel, wo wir uns auf den heutigen Silvesterabend vorbereiten können. Zuvor haben wir noch unsere Eintrittskarte für das Galadinner in Harpa mit Tischnummer und auch die Tickets für den Rücktransfer zum Hotel erhalten. Die Transferzeiten sind halbstündig ab 00.30 Uhr bis 2 Uhr.    
Der letzte Abend des Jahres 2017 wird festlich begangen. Um ca. 17.30 Uhr werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und zur Harpa gebracht, wo es zunächst im Eingangsbereich einen Begrüßungscocktail gibt. Das Menü nehmen Sie im Konferenzraum im Erdgeschoß ein und ab ca. 20.30 Uhr geht es los zur traditionellen Brenna-Tour den Feuerwerken, die an verschiedenen Stellen der Stadt dargeboten werden. Diese Tour dauert ca. 2 Stunden und Sie erleben dabei die Isländer soz. in ihrem Element. Allerdings sollten Sie warme Schuhe, Mütze, Handschuhe und Oberbekleidung mitbringen. Nach dieser Rundtour geht es zurück in die Konzerthalle, wo die Lifemusik bereits wartet. Gegen 23 Uhr gibt es Desert mit Kaffee oder Tee und kurz vor Mitternacht öffnen sich die Türen und man geht ins Freie, um auf das Neue Jahr mit einem Glas Sekt anzustoßen. Wer noch bleiben möchte kann bis 2 Uhr das Tanzbein schwingen, wer müde ist kann ab 00.30 h halbstündig den Transfer nutzen.

Tag 4, 01.01. Reykjanes Halbinsel mit Besuch der Blauen Lagune:
Nach einem späten Frühstück geht es um 10.30 Uhr zu einem Tagesausflug auf die Reykjanes Halbinsel mit ihren heißen Quellen, Bergen, Vogelklippen, Leuchttürmen und Fischerdörfern. Der Mittagslunch ist inklusive. Anschließend können Sie sich dann für ca. 2 Stunden im geothermalen, mineralstoffreichen Wellnessbad der Blauen Lagune entspannen, bevor Sie zwischen 19 und 21 Uhr Ihr Abschieds-Abendessen im LAVA-Restaurant, das zur Blauen Lagune gehört, einnehmen. Vor- und Nachspeisen werden dabei serviert, während der Hauptgang in Buffetform gereicht wird. Je nach Wetterbedingungen werden wir auf der Rückfahrt nach Nordlichtern Ausschau halten, geplante Rückkehr ins Hotel zwischen 22 und 24 Uhr.

Tag 5, 02.01. Abschied und Heimreise, bzw., optionale Verlängerung:
Individueller Transfer mit dem Flybus Shuttle von Ihrer Unterkunft in Reykjavik zum Flughafen.

Preise in den verschiedenen Unterkünften:
Preis/Person im 3* Centerhotel Plaza/Superiorzimmer:
Unterbringung im Doppelzimmer:     EUR 2.110,-
Unterbringung im Einzelzimmer:      EUR 2.680,-
Unterbringung im 3-Bett Zimmer:     EUR 2.110,-

Preis/Person im 3* Hotel Klettur/Standardzimmer:
Unterbringung im Doppelzimmer:     EUR 2.120,-
Unterbringung im Einzelzimmer:      EUR 2.500,-
Unterbringung im 3-Bett Zimmer:     EUR 2.120,-

Preis/Person im 3* Fosshotel Lind/Standardzimmer:
Unterbringung im Doppelzimmer:     EUR 2.160,-
Unterbringung im Einzelzimmer:      EUR 2.660,-
 
Preis/Person im 3* Fosshotel Baron/Standardzimmer:
Unterbringung im Doppelzimmer:     EUR 2.160,-
Unterbringung im Einzelzimmer:      EUR 2.660,-

Preis/Person im Comforthotel Skkuggi/Standardzimmer:
Unterbringung im Doppelzimmer:     EUR 2.360,-
Unterbringung im Einzelzimmer:      EUR 2.830,-

Preis/Person im Boutiquehotel Hold/Standardzimmer:
Unterbringung im Doppelzimmer:     EUR 2.420,-
Unterbringung im Einzelzimmer:      EUR 2.950,-

Preis/Person im 4* Hotel Radisson SAS Saga/Standardzimmer:
Unterbringung im Doppelzimmer:     EUR 2.155,-

Preis/Person im 4* Hotel Radisson SAS Saga/Businesszimmer:
Unterbringung im Doppelzimmer:     EUR 2.310,-
Unterbringung im Einzelzimmer:      EUR 2.950,-
Unterbringung im 3-Bett Zimmer:     EUR 2.310,-

Preis/Person im 4* Fosshotel Reykjavik/Standardzimmer:
Unterbringung im Doppelzimmer:     EUR 2.400,-
Unterbringung im Einzelzimmer:      EUR 3.120,-

Preis/Person im 3* City Park Hotel/Standardzimmer:
Unterbringung im Doppelzimmer:     EUR 2.420,-
Unterbringung im Einzelzimmer:      EUR 3.230,-

Preis/Person im 4* Hotel Reykjavik Centrum/Standardzimmer:
Unterbringung im Doppelzimmer:     EUR 2.590,-
Unterbringung im Einzelzimmer:      EUR 3.400,-

Preis/Person im 4* Grand Hotel/Superiorzimmer:
Unterbringung im Doppelzimmer:     EUR 2.600,-
Unterbringung im Einzelzimmer:      EUR 3.350,-
Unterbringung im 3-Bett Zimmer:     EUR 2.600,-

Verlängerungsprogramme:      auf Anfrage
 
Eingeschlossene Leistungen:
FlyBus-Transfers am Ankunfts- und am Abreisetag vom/zum intern. Flughafen Keflavik
4 Übernachtungen/Frühstück im gebuchten Hotel
Stadtrundfahrt Reykjavik von 9 bis 15.30 h mit englisch sprechendem Guide
Tagesausflug Golden Circle von 9 bis 18.30 h mit englisch sprechendem Guide
Feuerwerkstour von 20.30 bis 22.30 h mit englisch sprechendem Guide
Tagesausflug Halbinsel Reykjanes und Blaue Lagune von 10.30 bis 22/24 h mit englisch sprechendem Guide
Eintritt in die Blaue Lagune inkl. Handtuch und ein Blue Lagoon Drink
Eintritt in Island s Walmuseum
Eintritt in das Árbæjar Freilichtmuseum
Eintritt in das Wikingermuseum
Eintritt in die Ausstellung Energy of Life
Eintritt Pferde-Show
Besuch der Friðheimar Gewächshausfarm
Mittagslunch während des Golden Circle Ausfluges
3-Gang Mittagessen während des Ausfluges Reykjanes Halbinsel und Blaue Lagune
Silvesterprogramm inkl. 4-Gang Galadinner und Party im Konzerthaus Harpa mit Lifemusik, Begrüungscocktail, eine halbe Flasche Wein, inkl. Transfers 
    
Hinweis: Dieses Programm wird nur mit englischsprachiger Reisebegleitung angeboten

Flughafentransfer:
Der Flybus Shuttle vom Flughafen Keflavik zum Hotel in Reykjavik und zurück zum Flughafen ist im Preis inklusive. Die FlyBusse fahren zeitnah jeweils ca. 35-40 Minuten nach der Ankunft internationaler Flüge ab. Sie finden die
Busse gegenüber dem Ausgang des Flughafengebäudes über eine überdachte Gangway. Die Transferdauer beträgt ca. 45 bis 60 Minuten.

Nicht enthaltene Leistungen:
Flüge nach/von Reykjavik diese können wir Ihnen gerne zum tagesaktuellen Bestpreis anbieten
Reiseversicherungen   

Copyright: Nordland Touristik, Kempten, Telefon: 0831-521 590 0 - Fax: 0831-521 595 0 - Email: info@nordlandtouristik.de