Island Sommer

Von Island nach Grönland mit der MS Frams Entdecken Sie die Höhepunkte der Arktis. Das mythische Island beeindruckt mit seinen vielfältigen Landschaften und der reichen Vogelwelt. Erkunden Sie Südgrönland und die Diskobucht - auch bekannt als das Herz von Grönland. Spektakuläre Landschaften, faszinierende Fjorde und die Mitternachtssonne liefern die atemberaubende Kulisse auf dieser Expeditionsreise.

Rund um Island mit/ Hurtigruten Expeditionsschiff Island ist das ideale Ziel für Reisende, die das Unerwartete suchen. Das kulturelle Erbe reicht zurück bis zu den uralten Sagen: Die isländischen Volksmärchen sind voller Mystik, Elfen und Trolle. Genießen Sie Wanderungen durch Lavafelder, bestaunen Sie heiße Quellen, erkunden Sie die raue Wildnis, begegnen Sie seltenen Tierarten und besuchen Sie historische Schauplätze.

Von Neufundland’s und Labrador’s Wildnis nach Isla Kanadas schroffe Atlantikküste besitzt immergrüne Wälder, hügeliges Ackerland, atemberaubende Berge und entlegene Siedlungen. Auf unserer Expeditionsreise von Halifax in Kanada, über Labrador und Neufundland bis ins isländische Reykjavik, erleben Sie Wildnis, historische Siedlungen, Fischerdörfer und die Schönheit der Natur.

Frische Pferde & Heiße Bäder ISA 6 Herzlich Willkommen - für Reiter und Nichtreiter - zum Saisonbeginn auf dem Reiterhof Brekkulækur! Unser Hof liegt abseits von Lärm und Hektik in einem schönen Flusstal. Reiten auf Islandpferden in ihrer Heimat! Neben Reiten bieten wir auch ein schönes Natursightseeing-Programm mit kleinen Wanderungen und Entspannung in naturheissen Bädern. Wir geniessen isländische Spezialitäten und besuchen lokale Künstler. Ausserdem verbringen wir zwei Tage auf der sagenumwobenen, landschaftlich einmalig schönen Halbinsel Snæfellsnes.

ISLAND – Island für Naturfreunde ISE3 Diese Rundreise mit leichten Spaziergängen gibt einen guten Überblick über Island und macht die gewaltigen Gegensätze der „Insel aus Feuer und Eis“ deutlich. Die Route führt von der Küste ins Hochland, durch Wüsten in fruchtbare Täler und von heißen Quellen zu Gletschern. Wir werden Vögel beobachten und Pflanzen in ihrer Schönheit und Anpassungsfähigkeit bestaunen. Es ist eine gemütliche Reise, bei der Sie fernab jeglicher Hektik einen Gesamteindruck von Islands Sehenswürdigkeiten bekommen werden.

Vogelparadies Island ISE5 NEUER REISEVERLAUF! Diese neue, spannende Vogelreise führt uns an viele der besten Beobachtungsplätze in einmaliger Umgebung. Der Termin ist Anfang Juni, wenn die isländische Vogelwelt sich in Prachtkleidung auf Balz befindet und besonders lebendig ist. Auf unseren Spaziergängen durch die schönsten Gebiete Islands ergeben sich ganz zwangsläufig auch Naturbeobachtungen allgemeiner Art, weshalb diese Reise auch für diejenigen geeignet ist, die sich für Botanik, Geologie und Naturfotografie interessieren. Durch einen neuen Reiseverlauf in diesem Jahr wollen wir unseren Stammkunden, die in den letzten 15 Jahren hauptsächlich mit uns im Westen unterwegs waren, entgegenkommen und neue Beobachtungsgebiete im Süden und Osten Islands präsentieren. Die Region am See Mżvatn bleibt jedoch weiterhin als Höhepunkt im Programm erhalten. In Island brüten 76 Vogelarten, von denen die meisten Zugvögel sind und nur 3–5 Monate im Land verweilen. Insofern kann man nicht von einer Artenvielfalt sprechen, jedoch macht die Größe einzelner Vogelpopulationen Island zu einem wahren Vogelparadies. In Europa sehr seltene Arten kommen hier in großen Mengen vor, zusätzlich finden Sie mit dem Eistaucher, der Spatel- und der Kragenente auch drei sehr schöne amerikanische Exemplare. Die Reise ist nicht nur für Ornithologen geeignet, sondern auch für Naturfotografen.

Snæfellsnes & Westfjorde mit Strandir ISE6 Diese 15-tägige WanderStudienreise mit Wanderungen von 2-4 Stunden durch den Westen Islands lässt uns viel Zeit für Naturbeobachtungen. Genießen Sie die Schönheit der Westfjorde, die 2001 als interessanteste Fremdenverkehrsregion Skandinaviens ausgezeichnet wurde. Diese Reise ist vor allem für diejenigen Naturfreunde gedacht, die gerne abseits der üblichen Reisegebiete unterwegs sein möchten. Trotzdem erleben sie isländische Attraktionen wie Gletscher, heiße Quellen und gewaltige Wasserfälle sowie die Nationalparks in Žingvellir und auf Snæfellsnes. Neu in diesem Jahr ist der Abstecher in das Gebiet Strandir, eine der bis jetzt kaum erschlossenen Naturschönheiten Islands. Das Ziel ist es, vor allem durch leichte Wandertouren eine unberührte Natur zu erleben. Diese Reise ist ideal für Vogelliebhaber, Blumenfreunde und Fotografen, da wir gemütlich nach dem Motto "Gehen und Sehen" wandern.

Island–Trekkingtour abseits der Zivilisation ISA1 Eine anspruchsvolle Wandertour abseits der Zivilisation - aber wir beginnen ganz komfortabel und mit den wichtigsten Touristenplätzen Islands: dem bekanntesten Wasserfall, dem 'Gullfoss' und dem Geysir, Namensgeber aller Springquellen auf der Welt Islanderfahrung gepaart mit echter Herausforderung für begeisterte Wanderer. Das Trekking führt von Hochlandhütte zu Hochlandhütte weit abseits der Touristenpfade, wo wir bewußt auf Komfort verzichten und unsere Tour fern jeglicher Zivilisation dadurch Expeditionscharakter annimmt. Der schönste Ausnahmezustand: Eins zu sein mit sich und der Natur...

Island Wandern im Westen ISA2 Wanderungen und Kletterpartien nach dem Motto Natur, Sommer & Abenteuer Diese Rundreise durch den westlichen Teil Islands ist ideal für Naturliebhaber und sportliche Wanderer. Sie erleben Wanderungen, Kletterpartien, Fährfahrten, eine Hochlandüberquerung auf Schusters Rappen , Höhlenbesichtigungen und Schluchtendurchquerungen. Gerade weil diese Route Sie nur in Islands Westen führt kommen Sie hautnah mit der ganzen Vielfalt der isländischen Natur in Berührung.

Rundreise für Natur- und Wanderfreunde ISA3 Eine Rundreise für Naturliebhaber mit vielen Eindrücken des Landes und seiner Bewohner. Geniessen Sie Islands unberührte, menschenleere Natur, die frische Luft und die isländischen Spezialitäten. Gletscher, Wasserfälle, Lava, Vulkane und vieles mehr erkunden wir zu Fuss und mit dem Bus und verabschieden uns von dem Juwel des Nordens mit einem Bad in der Blauen Lagune.

Herbstreise mit Schafabtrieb in Island ISA4 Wir beginnen die Reise in Reykjavík, der lebendigen Hauptstadt Islands, bevor wir den Norden der Insel erkunden: Auf der schönen Halbinsel Vatnsnes besuchen wir die größte Seehundkolonie des Landes, erkunden das Freilichtmuseum von Glaumbær und die wunderschöne Region Skagafjöršur.

Rundreise/Naturliebhaber & Hobby-Ornithologen ISA5 Frühlingserwachen in Island Im Frühling kommen Millionen von Zugvögeln nach Island. Wir erleben mit, wie die magische Landschaft und Natur nach dem langen Winter wieder zum Leben erwachen – tosende Bäche, balzende Vögel, blökende Lämmer. Wir begegnen u.a. Papageitauchern, Tordalk, Trottellummen, Eisenten, Odinshühnchen, Ohrentauchern, Goldregenpfeifern, Schneehühnern und vielleicht sogar dem Gerfalken. Zu dieser Zeit rasten hier außerdem große Schwärme von Ringel- und Nonnengänsen auf der Durchreise nach Grönland. Einer der Höhepunkte dieser Reise wird ein Ausflug ins Hochland sein; weiter eine Tageswanderung auf der gewaltigen und atemberaubenden Steilküste Látrabjarg in den Westfjorden, die für ihren Vogelreichtum bekannt ist. Wir erkunden die Insel mit dem Auto, der Fähre und zu Fuß und entspannen zwischendurch im naturheißen Schwimmbad. Hier kommen alle Naturliebhaber und Vogelfreunde gleichermaßen auf ihre Kosten!

Island-11 tägige deutschsprachige Inselrundfahrt I Die Insel aus Feuer & Eis – alle Höhepunkte - Für Gäste, die gerne in kleineren Gruppen reisen und Land und Leute ausführlich kennen lernen möchten, ist dies die ideale Tour. Sie reisen in Gruppen mit 15 – 28 Teilnehmern und werden von einem qualifizierten Reiseleiter begleitet. Die Reise beginnt und endet in Reykjavik, die Route führt hauptsächlich auf der Ringstrasse Nr. 1 rund um Island. Sie beinhaltet einen Abstecher auf die Halbinsel Snæfellsnes und ins Hochland von Landmannalaugar. Untergebracht sind Sie in landestypischen Farmhäusern, Gästehäusern oder Landhotels.

Auf den Spuren der Wikinger Entdecken Sie Spitzbergen, Grönland und Island: Ein Abenteuer, das man mit nichts auf der nördlichen Hemisphäre vergleichen kann. Sobald wir den unberührten Nationalpark erreicht haben, sehen wir mitunter tagelang keine anderen Schiffe. Die Chance, auf einen Polarwolf oder Eisbären zu treffen, ist hier weit größer, als Menschen zu begegnen. Entdecken Sie drei arktische Inseln und den größten Nationalpark der Welt!

Klassische Wander-Studienreise ISE1 iese, seit über 30 Jahren durchgeführte WanderStudienreise, ist für Naturfreunde und Wanderer gleichermaßen geeignet. Trotz hohen Alters bleibt die Reise jung. Jedes Jahr wird sie von unseren Reiseleitern überarbeitet. Dort, wo die Straßen aufhören, beginnen in der Regel unsere Wanderungen. Fernab von jeder Hast und Eile wird vorwiegend in freiem Gelände gewandert. Eine Reise für Naturfreunde, die gemütlich unberührte Natur genießen wollen. Wir wandern nach dem Motto „Gehen und Sehen“ und haben daher genügend Zeit, Vögel und Blumen zu betrachten. Neben der Kultur stehen auch die landschaftlichen Höhepunkte Islands auf dem Programm: Vulkane, Gletscherlagune mit Eisbergen, Wanderungen entlang der Gletscher, mächtige Flüsse und Wasserfälle, schwarze Sanderwüsten, Fjorde, grüne Wiesen und heiße Quellen. Alles in allem eine hochinteressante Hotel-Rundreise mit vielen Wanderungen.

1 2   »
Copyright: Nordland Touristik, Kempten, Telefon: 0831-521 590 0 - Fax: 0831-521 595 0 - Email: info@nordlandtouristik.de