Island Wandern im Westen ISA2

Zielflughafen:  Keflavik/Island
Dauer:   13/14 Tage, d.h. 12/13 Nächte
Termine 2018: 14. bis 27.06./28.06. bis 11.07./12.07. bis 25.07./26.07. bis 08.08./09. bis 22.08.


            
Wanderungen und Kletterpartien nach dem Motto Natur, Sommer & Abenteuer
Diese Rundreise durch den westlichen Teil Islands ist ideal für Naturliebhaber und sportliche Wanderer. Sie erleben Wanderungen, Fährfahrten, eine Hochlandüberquerung, Höhlenbesichtigungen  und Schluchtendurchquerungen. Gerade weil diese Route  Sie nur in Islands Westen führt kommen Sie hautnah mit der ganzen Vielfalt der isländischen Natur in Berührung.

Tourhighlights:
- Europas größte Lavahöhle     
- Islands größte Seehundkolonie
- Europas größte Heißwasserquelle    
- Islands einzigartige Rhyolithberge
- Europas größte Steilküste     
- Islands bekanntester Wasserfall
- Europas größte Vogelkolonie     
- Islands berühmteste Springquelle
- Die nördlichste Hauptstadt der Welt    

Kurzinformationen:
- Gruppengröße: max. 16 Teilnehmer
- deutschsprachige Reiseleitung
- z. T. Schlafsackunterkünfte, eigener Schlafsack muss mitgebracht werden

1. Tag, Donnerstag: Anreise von Deutschland nach Keflavik/Island
Empfang am Flughafen Keflavík und kurzer Transfer zur Unterkunft, Übernachtung im Gästehaus in Flughafennähe

2. und 3. Tag, Freitag und Samstag: Keflavik Kikjubol - Surtshellir
Abfahrt vom Gästehaus gegen 9:30 Uhr, Stop in Reykjavík und kurze Sightseeingtour. Weiterfahrt nach Kirkjuból
(ca. 3 Std.), wo das nahe dem zauberhaften Quellengebiet Hraunfossar liegt. Unterwegs Besichtigung der größten Heißwasserquelle der Welt Deildartunguhver. Übernachtung in der Region im DZ/Dreibettzimmer mit  Schlafsack
(2 Nächte). Verpflegung am 2. Tag Frühstück und Abendessen.
Wir unternehmen kleine Wanderungen in der Umgebung und klettern u.a. in Europas größte Lavahöhle Surtshellir,
Verpflegung am 3. Tage Frühstück, Picknicklunch, Abendessen.

4. Tag, Sonntag: Kirkjuból - Eldborg
Heute fahren wir zur mystischen Halbinsel Snæfellsnes, wo wir am Fuß des Gletschers Snæfellsjökull (einer der Energiepunkte der Erde) für zwei Nächte Quartier beziehen. Unterwegs unternehmen wir kleinere Abstecher und Stopp in Borgarnes. Wir besteigen den Krater Eldborg und besichtigen die Basaltsäulenwand Gerðuberg, Frühstück und Abendessen inklusive.

5. Tag, Montag: Arnarstapi
Nach dem Frühstück erkunden wir die malerische Lavaküste zwischen Arnarstapi und Hellnar, die durch zahlreiche Felsformationen im Meer fasziniert. Desweiteren Besichtigung einer gut versteckten Schmugglerhöhle am Abgrund zum Atlantik und die wunderschönen Buchten von Djúpalónssandur und Dritvík. Frühstück und Abendessen inklusive.
 
6. Tag, Dienstag: Arnarstapi Bootsfahrt - Breiðavík
Weiter geht s per Fähre zu den Westfjorden über die Bucht Breiðafjörður mit ihren unzähligen Inseln und Schären. Am Nachmittag wandern wir über einen schmalen Steig zum natürlichen Hafen Skor. Dort 2 Übernachtungen im Gästehaus im Dorf  Patreksfjörður (2x), inkl. Frühstück, Picknicklunch und Abendessen.

7. Tag, Mittwoch:Látrabjarg
Die westlichste Ecke Islands erstreckt sich mit der enormen Steilküste von Látrabjarg über ca. 12 km und 40 bis 400 m hoch. Hier brüten Millionen von Seevögeln, u.a. Papageientaucher und wir erleben dieses reiche Vogelleben hautnah. Frühstück und Abendessen inklusive.

8. Tag, Donnerstag:Arnarfjörður Dynjandi
Über mehrere Bergpässe fahren wir heute zum Fjord Arnarfjörður und besichtigen dort den wunderschönen Wasserfall Dynjandi , der in mehreren Kaskaden fächerförmig ca. 100 m in die Tiefe stürzt. Übernachtung im Gästehaus inkl. Frühstück und Abendessen.
9. Tag, Freitag:Barðarströnd
Die heutige Wanderung führt uns zu einer Schlucht, in der deutliche Pflanzenfossilien zu finden sind. Anschließend erwartet uns eine längere Fahrt entlang der unbewohnten Fjordküste Barðarströnd, wobei wir an interessanten Stellen immer wieder kleinere Wanderstops einlegen. Abends erreichen wir den Reiterhof Brekkulækur, wo wir die nächsten zwei Nächte verbringen werden, Frühstück, Picknicklunch und Abendessen inklusive.

10. Tag, Samstag: Brekkulækur Halbinsel Vatnsnes
Heute steht ein Ausflug zum Meer auf dem Plan. Dort besichtigen wir eine Robbenbank und den bekannten  Vogelfelsen Hvitserkur. Anschließend Entspannung im naturwarmen Schwimmbad von Hvammstangi und Rückkehr nach Brekkulækur. Frühstück, Picknicklunch und Abendessen inklusive. 

11.Tag, Sonntag:
Hochlandpiste Kjölur
Mit dem geländegängigen Auto fahren wir über die Hochlandpiste Kjölur, wo früher angeblich Gesetzlose hausten. Wir halten am Hochthermal- und Naturschutzgebiet Hveravellir und wandern zum Schildvulkan Strýtur mit seinem auffälligen Krater. Übernachtung in einer Hütte, Frühstück, Picknicklunch und Abendessen inklusive. 
12. Tag, Montag: Hochthermalgebiet & Rhyolitberge
Kurze Fahrt zum Kerlingafjöll - eines der markantesten Gebirge des Landes, bunte Rhyolithspitzen, kleine Gletscher und ein großes Geothermalgebiet. Schöne Wanderung durch ein Hochthermalgebiet eingebettet zwischen farbenfrohen Rhyholithbergen. Weiterfahrt nach Süden und Übernachtung in einer Hütte in der Nähe des Wasserfalls Gullfoss und des berühmten Geysir. Frühstück, Picknicklunch und Abendessen inklusive. 

13. und 14. Tag, Dienstag und Mittwoch: Gullfoss Geysir Þingvellir Flughafen Keflavik
Am Vormittag besuchen wir den bekannten Wasserfall Gullfoss, die heiße Springquelle Geysir und den Nationalpark Þingvellir, Europas ältester Parlamentsstätte. Anschließend Weiterfahrt nach Reykjavík, wo nochmals Zeit zum Bummeln ist. Später am Abend zum Flughafen (bei Abend-/Nachtflug) bzw. Gästehaus in Keflavík (bei Morgenflug). Wer länger in Reykajvík bleiben mag, kann gegen Aufpreis entsprechend umbuchen. Heute ist Frühstück inklusive.

Eingeschlossene Leistungen:
- 12/13 Übernachtungen, davon 3 oder 4 Nächte in Doppel, bzw. Mehrbettzimmern,
  9 Nächte in Schlafsackunterkünften (mit eigenem Schlafsack) in Gästehäusern,
  Schlafsackunterkünften und Sommerhütten mit Etagendusche/WC
- Verpflegung: gem.Ausschreibung/Tagesprogramm 
- Am 14. Tag in Reykjavik nur Frühstück inkl. (bei Frühflug kein Frühstück)
- Wander-/Busrundreise wie beschrieben inkl. Eintritten lt. Programm
- Lampen für Höhlenwanderungen
- Qualifizierte und deutschsprachige Reiseleitung
- Minimum 8 Teilnehmer, maximum 16 Teilnehmer

Nicht enthaltene Leistungen:
- Fluganreise nach/von Keflavik ab Ihrem gewünschten Abflugort - wird auf Wunsch
  gerne dazu gebucht 
- Reiseversicherung, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Souvenirs etc.

Preis/Person bei 12 Nächten: EUR 2.780,-
Preis/Person bei 13 Nächten: EUR 2.870,-
Kein Einzelzimmer möglich
Copyright: Nordland Touristik, Kempten, Telefon: 0831-521 590 0 - Fax: 0831-521 595 0 - Email: info@nordlandtouristik.de