Nordlichter und Eisberge in Westgrönland

Zielflughafen: Ilulissat/Westgrönland
Termine ab Reykjavik/Island:  17. Februar bis 27. März 2018, jeweils am Samstag
Reisedauer: 4 Tage/3 Nächte zzgl. 2 Übernachtungen in Reykjavik

4 Tage in der Stadt der Eisberge - Ilulissat
 
Erlebnis Grönland im Winter! Unbekannt, grandios, spektakulär und für uns kaum vorstellbar ist die Eis- und Winterlandschaft in Grönland. Im Winter in Grönland unterwegs zu sein ist sicherlich noch eines der ganz großen Abenteuer, die wir heute auf unserer Erde erleben können eine Reise zurück in die Eiszeit!  
Allein schon der Flug von Kangerlussuaq nach Ilulissat ist ein wahrhaftiges Erlebnis, bei dem Sie aus geringer Höhe beim Landeanflug und beim Abflug atemberaubende Ausblicke auf die faszinierenden Eiswelten erhalten und nachvollziehen können, warum dieser Eisfjord auf der Liste der Weltnaturerbe der UNESCO steht.
Für die meisten von uns gehören aber zu Grönland vor allem Eisberge! Und ohne Zweifel ist hierfür der beste Ort Ilulissat in der Diskobucht.
Diese Reise verbindet beides NORDLICHTER und EISBERGE!  

 
Bei diesem Programm wohnen Sie im zweifellos schönsten Hotel in Ilulissat dem Hotel Arctic, etwas außerhalb hoch über dem Eisfjord und mit einem spektakulären Blick gelegen. Bei Buchung dieses Hotels ist das Abendessen am Ankunftstag und am Vorabend der Abreise das Abschieds-Abendessen inklusive. Gerade hier in Ilulissat bestehen viele verschiedene Möglichkeiten, an fakultativen Ausflügen teilzunehmen. Diese finden Sie in unserer separaten Ausschreibung.

Programm:

1. Tag: Samstag: Flug von Reykjavik nach Ilulissat
Heute beginnt das Abenteuer Grönland! Wir fliegen am Vormittag mit Air Iceland direkt nach Ilulissat. Ankunft dort gegen Mittag (Zeitverschiebung 4 Stunden). Nach der Ankunft Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung, Transfer und CheckIn im Hotel Arctic. Dort findet ein kurzes Informationsmeeting mit anschließendem, begleitetem Stadtrundgang statt. Am Abend zu einem Welcome Dinner eingeladen

2. und 3. Tag: Sonntag und Montag: Tage zur freien Verfügung in Ilulissat/
Zeit für fakultative Ausflüge

Diese Tage können Sie nach eigenen Interessen gestalten und dabei aus unserem umfangreichen Angebot an Aktivitäten wählen. Wir helfen Ihnen gerne bei der Entscheidung.
Das Frühstück ist jeweils inklusive, am 3. Tag ist das Abendessen ebenfalls beinhaltet.

Folgende Aktivitäten stehen zur Auswahl:
- Stadtspaziergang (inklusive)
- Bootsfahrt und Besuch der Jägersiedlung Rodebay (je nach Eissituation)
- Nordlichtsafari per Snowscooter
- Nordlichtsafari auf Schneeschuhen
- Diverse Schlittenhundeabenteuer

Hinweise zu Winteraktivitäten in Grönland:
Versäumen Sie es nicht, während Ihrer Winterreise nach Grönland einige authentische Abenteuer zu erleben. Eine
Schlittenhundefahrt mit einem Einheimischen Jäger ist etwas, was Sie nicht versäumen sollten. Wir können auch
eine Schneeschuhwanderung oder eine Snowscooterfahrt zur Beobachtung von Nordlichtern anbieten.
Jedoch sollten Sie eine Schlittenhundefahrt, ein einmaliges, authentisches Abenteuer, nicht verpassen. Die Schlitten
sind traditionell aus Holz und über die Jahrhunderte so konstruiert, dass Sie eine perfekte Harmonie bilden
zwischen Jäger, Hunden und Landschaftstopografie.
Eine Hundeschlittensafari in Grönland ist nicht einfach eine entspannende Fahrt, bei der Sie sich chauffieren
lassen, sondern ein echtes Erlebnis, bei dem Ihr erfahrener Guide, für den der Umgang mit seinem Hundegespann
Alltag ist, Ihnen die grönländische Natur und Tradition nahe bringt.
Manchmal ist es für die Hunde eine echte Herausforderung, 2 Passagiere ziehen zu müssen und deshalb kann es
bei Anstiegen oder in unebenem Gelände vorkommen, dass Sie aussteigen und den Tieren helfen müssen.
Um Ihren Aufenthalt und Ihre Unternehmungen in Grönland so bequem wie möglich zu gestalten ist die
Passende Bekleidung sehr wichtig.
Die Durchschnittstemperatur im Winter ist zwischen minus 5 und minus 10 ° und wir empfehlen Ihnen dringend,
warme Bekleidung dabei zu haben. Am besten bewährt hat sich dabei das sog. Zwiebelprinzip .
Sie können jedoch auch zusätzlich bei all unseren Winteraktivitäten traditionelle grönländische Winterkleidung
aus Robbenfell und Hosen aus Eisbärenfell ausleihen darin frieren Sie garantiert nicht! 
4. Tag: Dienstag: Rückflug nach Reykjavik
Heute endet Ihr Aufenthalt in Ilulissat. Rückflug gegen Mittag mit Air Iceland zurück nach Reykjavik/Island, Ankunft dort gegen 19 Uhr.
Enthaltene Leistungen:
Flüge ab/bis Reykjavik mit Air Iceland nach Ilulissat und zurück inkl. Sicherheitsgebühren und Steuern, Bordverpflegung
Transfers in Ilulissat vom Flughafen zum Hotel und zurück
3 Übernachtungen/Frühstück im Hotel Arctic inkl. Willkommens- und Abschieds-Abendessen am 1. und 3. Tag
Nicht enthaltene Leistungen:
Fluganreise nach/von Reykjavik/Island 
Übernachtungen in Reykjavik vor und nach der Abreise nach Grönland
Reiseversicherungen
Fakultatives Ausflugsprogramm in Ilulissat siehe unsere Vorschläge !
Unsere Agentur vor Ort rät dringend, die Ausflüge vorzubuchen, da nur so die Durchführung garantiert werden kann.

Preise in EUR/Person im DZ:  EUR  1.930,-
EZ Zuschlag :  EUR     250,-
Zuschlag für Superior mit Fjordblick/Zimmer/Nacht:   EUR       50,-
Zusatznacht im DZ:  EUR 150,--
Zusatznacht im EZ:  EUR 215,--

Verlängerungsnächte/Programm in Reykjavik:    auf Anfrage
Eventuelle, tagesaktuelle Zuschläge der Air Iceland sind nicht berücksichtigt.

Zahlungsbedingungen:
Für diese Reise gelten die folgenden, gesonderten Zahlungsbedingungen:

Anzahlung/Flugkosten Air Iceland EUR 1.350,-/Person innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Buchungsbestätigung. Restzahlung: bis 60 Tage vor Reisebeginn


Copyright: Nordland Touristik, Kempten, Telefon: 0831-521 590 0 - Fax: 0831-521 595 0 - Email: info@nordlandtouristik.de