Skilanglauftour entlang der russischen Grenze

Zielflughafen:   Kuusamo/Nordostfinnland
Dauer:    7 Tage/6 Nächte
Saisonzeit:   01.02. bis 05.04.2018
Garantietermine 2018: 18.02. bis 24.02.
25.02. bis 03.03.
04.03. bis 10.03.
10.03. bis 16.03.
18.03. bis 24.03.
25.03. bis 31.03.   
Weitere Termine für Gruppen auf Anfrage

Skilanglauftour entlang der russischen Grenze  FI 2

Diese winterliche Wandertour auf Langlaufskiern führt durch das nordöst-lichste Gebiet Europas in die Region Kainuu, direkt an der russischen Grenze. Die Strecke führt durch wilde und unberührte Natur. Zum Abschluss erlebnisreicher Tagestouren bieten wir Ihnen in komfortablen Unterkünften die Gastfreundschaft und traditionelle Esskultur dieser Region. Es ist selbstver-ständlich, dass jeden Abend eine Sauna zu Ihrer Verfügung steht.
Programmablauf:


Programmablauf:
 
1. Tag, Ankunft:
Unser Guide nimmt uns am Flughafen von Kuusamo herzlich in Empfang und wir fahren dann direkt in die Ferienhütte von Tolosenvirta zum Abendessen, Transferdauer ca. 1 Std.
 2. Tag, Jatkonsalmi/Rajakartano, Strecke ca. 17 km:
Der erste Tag unserer Expedition führt uns auf den gut präparierten Loipen in das Erholungsgebiet von Hossa. Die Natur dort ist atemberaubend, umgeben von wunderschönen Kieferwäldern, Seen und Flüssen. Hossa wird darum auch Fisherman´s Paradise genannt. Das Mittagessen werden wir im Hossa Visitor Center zu uns nehmen, wo wir auch die Ausstellung über die Geschichte von Hossa und der Umgebung anschauen können und erklärt bekommen. Für die, die eine längere Skitour machen wollen, bieten wir diese Möglichkeit an. Am Abend werden wir die Hossa-Rentierfarm besuchen, wo wir diese halbwilden Tiere Nordfinnlands besser kennenlernen. Auf der Farm erwartet uns ein köstliches Abendessen.
 
3. Tag, Rajakartano Kovavaara, Strecke 25 km:
Die ersten Kilometer führen auf den Pisten des Gebiets Hossa und dann folgen wir den Spuren der Skibobs der Grenzbeamten. Heute sehen wir winzige, aber sehr alte Bäume, ebenso überqueren wir viele kleine Sümpfe. Wir sehen auch größere Bäume in den alten Wäldern und Abholzungsgebieten. Unser Guide bereitet uns das Mittagessen über offenem Feuer zu. Die Unterkunft mit Sauna ist ein altes rustikales Haus an der Spitze des Hügels Kovavaara. Es gibt keinen modernen Komfort im Kovavaara Haus, aber dafür macht man Bekanntschaft mit der Geschichte und dem unberührten Lebensstil von 1950.
 
4. Tag, Kovavaara Arola, Tagesetappe ca. 19 km:
Der dritte Tag unserer Expedition führt entlang des Grenzgebietes. Die Nähe zur russischen Grenze fügt eine mysteriöse und exotische Atmosphäre hinzu. Die gelben Grenzmarkierungen begleiten uns den ganzen Tag. Russland kann von verschiedenen Seiten aus den ganzen Tag hinweg gesehen werden. Das Abendessen wird in einem alten Holzbauernhaus serviert. Die Wirtin wird ein Abendessen aus lokalen Produkten zubereiten.
 
5. Tag, Arola Wildniscenter Martinselkonen, Etappe ca. 20 km:
Die heutige Strecke heute führt uns quer durch das Naturschutzgebiet von Martinselkonen. In diesem durch kleinere Moorgebiete und Fichtenwälder vorherrschenden Naturschutzgebiet halten sich auch Rentiere auf. Zu Mittag stoppen wir für einen Lunch in einer Wildhütte, welche im finnischen Waldpark steht. Kaffee und heisse Suppe wird über offenem Feuer zubereitet und mit Sandwichs serviert. Am Abend erreichen wir das Wildniszentrum von Martinselkonen, wo uns das hart verdiente Abendessen erwartet. Ein Besuch in der Sauna gehört selbstverständlich zum Abendprogramm.
 
6. Tag, Tagestour Martinselkonen, Distanz 17 km:
Heute Morgen müssen wir unser Gepäck nicht verpacken, weil wir zwei Nächte am selben Platz übernachten. Wir machen eine Tagestour im Naturschutzgebiet von Martinselkonen. Da sind kleine Seen und Sümpfe entlang der Strecke und alles ist bedeckt mit einer wunderbaren Schneeschicht. Den Lunch werden wir auf der halben Strecke des Weges an der Hütte von Teerilampi einnehmen. Nach der Sauna und einem reichhaltigen Abendessen geht unsere Expedition heute zu Ende.
 
7. Tag, Freitag Heimreise:
Frühstück und Transfer zum Flughafen Kuusamo  zum Flughafen Kajaani)
 
Gruppengröße:
Min. 5, max. 12 Personen, die Garantietermine sind ohne Mindestteilnehmerzahl
Sollte die Gruppe drei oder weniger Personen haben behalten wir uns jedoch das Recht der Umroutung und/oder Unterkunftsänderungen vor !
Bei allen Touren können aufgrund von Wetterbedingungen oder anderen Umständen kurzfristige  Änderungen der Verläufe notwendig werden.

Hinweis/Gruppengröße:
Die o.g. Termine sind garantiert ohne Mindest-Teilnehmerzahl, die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 12 Personen
Spezielle Pauschalangebote für Gruppen von mehr als 7 Personen können mit dem Reiseanbieter vereinbart werden.

Enthaltene Leistungen:
Transfers vom/zum Flughafen Kuusamo, bzw. Kajaani
6 Übernachtungen in Zimmern für 2 bis 4 Personen, Toiletten und Duschen außerhalb der Zimmer, an den Tagen 5 und 6 einige Zimmer mit eigener Dusche/WC
Vollpension mit Frühstück, Mittagspicknick im Freien und Abendessen
Begleitung durch einen ausgebildeten Ski-Wanderführer (englisch sprechend)
Gepäcktransport durch den Fahrer des Skibob (am 2. Tag erfolgt der Transport per Auto)
Bettwäsche
tägliche Sauna
 
Nicht enthaltene Reiseleistungen:
Leihgebühr für die Ausrüstung: EUR 60,-- (muss im Voraus gebucht werden)
Flüge diese buchen wir auf Wunsch zum Bestpreis dazu !
Evtl. zusätzliche Aktivitäten, Verlängerung
Nicht enthaltene Verpflegung und Getränke
Persönliche Ausgaben, Souvenirs etc.
 
Preis/Person/EUR: EUR 990,00
Verlängerungsprogramme: auf Anfrage 
Copyright: Nordland Touristik, Kempten, Telefon: 0831-521 590 0 - Fax: 0831-521 595 0 - Email: info@nordlandtouristik.de