Fly & Drive Inselhüpfen FA2

Fly & Drive Inselhüpfen FA2
Zielflughafen: Vagar/Färöer 
Dauer: 9 Tage/8 Nächte
Termine 2018 ab/bis Kopenhagen: täglich/ganzjährig 

Tief durchatmen und die Lungen füllen!
Sie sollen sich bis auf den letzten Winkel öffnen, denn bei einer Reise auf die Färöer Inseln kommt aus allen Richtungen die reine Seeluft auf den Besucher zu und durchströmt ihn. Plötzlich ist der Staub der Kontinente weit weg und in diesem Moment gibt es nur noch den Wind und das Meer. Die Einsamkeit des Ozeans, Stille überall nur unterbrochen von Vogelstimmen, dem Laut des Wassers, das über die Felsen rinnt und dem fernen Rauschen des Meeres tief unten am Fuß der Klippen.
Hier auf diesen 18 kleinen Inselchen lebt ein Volk mit ganz eigener Geschichte, eigener Sprache und Kultur. Weit weg von der großen Welt und doch Mittelpunkt einer Welt, in der auch die kleinsten Dinge überwältigend groß erscheinen können, weil sie echte Gefühle, echte Neugierde und echte Freundlichkeit beinhalten. Es ist überraschend, dass es noch Reisen zu solch einem Ort gibt, überschaubar in Größe und Proportionen, leicht zu erkunden und kennenzulernen und doch so unendlich vielgestaltig und abwechslungsreich
Die Färöer Inseln bieten dem Besucher nicht nur eine einzigartige Landschaft, sondern auch Kultur und Geschichte. Der ständige Wechsel von Regenschauern und Sonnenschein, Wärme und Dunst ergänzt die Vielfalt an Naturschauspielen auf eine ganz besondere Weise. Die Inseln sind bevölkert von unzähligen Vögeln und Schafen, aber auch unberührte Natur und isoliert liegende Dörfchen sind typisch. Es herrscht Ruhe und Frieden, lediglich unterbrochen vom Geräusch tosender Wasserfälle oder dem Rauschen der Wellen des tosenden Nordatlantiks.
Diese Selbstfahrer-Entdeckungstour lässt den Besucher dies alles erleben.

1. Tag:
Flug mit Atlantic Airways von Kopenhagen nach Vagar. Dort begrüßt Sie ein Mitarbeiter unserer Agentur und Sie übernehmen den gebuchten Mietwagen und erhalten ausführliches Informations- und Kartenmaterial. Der erste Halt ist nur 200 m entfernt am Hotel Vager, wo Sie Ihre erste Nacht verbringen. Wir empfehlen Ihnen nach dem CheckIn mit der Erkundung der Insel zu beginnen und eine Tour nach Bøur and Gásadalur zu unternehmen, von wo aus Sie einen atemberaubenden Blick über Tindhólmur and Mykines haben werden. Obwohl es seit einiger Zeit einen neuen Tunnel nach Gasadalur gibt hat dieses Dorf seinen unberührten Charme erhalten können.

2. Tag:
Der heutige Tag führt Sie auf die Inseln Eysturoy und Streymoy, wo Sie auf der nordwestlichen Seite das Dörfchen Gjógv finden. Auf der Fahrt dorthin passieren Sie den ersten Unterwassertunnel, der an seiner tiefsten Stelle 105 m unter dem Meeresspiegel liegt. Weiter geht s nach Vestmanna, wo Sie die Chance haben, während einer
Bootstour von der Seeseite aus einen der Höhepunkte der Färöer Inseln, die steil abfallenden Vogelklippen, zu erleben. Diese Bootstour ist optional und dauert ca. 2 Stunden, täglich um 10 oder um 14.30 Uhr, Kosten/Person
EUR 42,-, Kinder EUR 22,-.
Von Vestmanna aus geht es weiter nach Kvivik, wo Sie eine Wikingersiedlung besuchen können. Weiter geht s über die Atlantikbrücke nach Streymoy und Eiði, wo Sie die berühmte Felsformation Risin und Kellingin ( Der Riese und die alte Hexe ) an der Nordspitze von Esteroy sehen können - eine fantastische Landschaft mit dem höchsten Berg der Färöer, den Slasettaratindur (882 m). Freuen Sie sich auf Ihre Unterkunft für die 2 nächten Nächte im netten, familiären Hotel Gjáargarður** in Gjógv.

3. Tag:
Einen Teil des heutigen Tages können Sie in Gjógv, das für seinen charakteristischen Hafen bekannt ist, verbringen. Wir empfehlen einen Trip nach Tjørnavík mit einer Strandwanderung zu unternehmen. Hier finden Sie mit ein wenig Glück sogar noch Reste aus der Wikingerzeit, da diese hier zuerst siedelten. Auf dem Rückweg empfiehlt sich ein Stop in Staksun, um dort die Kirche und die Farm "Dúvugarður" zu besuchen, die heute ein Museum ist.

4. Tag:
Die heutige Etappe führt Sie von Gjógv nach Klaksvík auf dem Weg dorthin passieren Sie den Pass Oyndafjørður und unmittelbar vor dem Dorf sollten Sie bei den Rolling Stones anhalten. Von Oyndafjørður zur Insel Borðoy geht es durch den zweiten Unterwassertunnel, wo Sie an der tiefsten Stelle Tróndur Patursson's fantastische Lichtinstallationen bewundern können. Die beiden nächsten Nächte verbringen Sie im Hotel Klaksvík***.

5. Tag:
Nun geht es auf Entdeckungsreise auf die Nordinseln zuerst zum nördlichsten Dorf Viðareiði, wo Sie, sofern Sie ein wenig fit sind, den Berg nördlich des Dorfes hinaufwandern können, um vom Gipfel aus das höchste Kap der Welt zu sehen. Sie werden belohnt mit einem fantastischen Blick über Fugloy, Svínoy, Borðoy und Kunoy. Von Viðareiði nach Kunoy können Sie in einer wunderschönen Umgebung einen Spaziergang unternehmen. Anschließend fahren Sie weiter nach Klaksvík, um dort die Christianskirken zu besichtigen. Sie gilt als die schönste Kirche auf den Färöer Inseln.
Nutzen Sie auch die Zeit für einen Besuch von Kalsoy, das bekannt ist für die vielen Legenden. Die bekannteste ist die über die Robbenfrau, die gefangen wurde, um einen Farmer aus Mikladalur zu heiraten und ihm Kinder zu gebären. Diese Legende kennt jedes Kind und Sie erfahren mehr darüber vor Ort und sehen auch die wunderschöne Staue der Robbenfrau im Dorf Mikladalur.

6. Tag:
Auf der Fahrt nach Torshavn empfehlen wir, in Leirvik anzuhalten, um dort die Überreste einer Wikingersiedlung zu besichtigen. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung und Sie können die kleinste und gemütlichste Metropole der Welt erkunden, Torshavn, entdecken, wo Sie die drei kommenden Nächte in einem Hotel Ihrer Wahl verbringen: Hotel Føroyar****/Hotel Tórshavn ***/Hotel Streym ***/Hotel Hafnia****oder Hotel Havn***.. Der Paketpreis beinhaltet 3 Übernachtungen im Hotel Streym oder Hotel Havn.

7. Tag:
Heute steht ein Ganztagesausflug auf die Insel Nólsoy auf dem Programm. Diese ist nur 20 Minuten von Tórshavn entfern und trotzdem werden Sie dort eine völlig andere Welt vorfinden und in eine längst vergangene Zeit eintauchen. Versäumen Sie nicht die Gelegenheit, diese Insel mit einem ortskundigen Guide zu erkunden (optional). Diese Insel beheimatet auch eine große Population seltener Seevögel. Der Leuchtturm auf dieser Insel dort hat eine der größten Linsen mit mehr als 3 m Durchmesser und 4 t Gewicht.

8. Tag:
Heute bleibt noch Zeit, Torshavn zu erkunden mit seinem alten Stadtkern "á Reyni", Tinganes und dem alten Fort Skansin, Es besteht auch die Möglichkeit, einen geführte Stadtrundgang zu buchen (optional). Für den Nachmittag empfehlen wir einen Besuch in Kirkjubö, das historische und kulturelle Zentrum der Färöer. Hier können Sie der King s Farm einen Besuch abstatten, wo der jetzige Farmer bereits die 17. Generation in Folge bildet. Besuchen Sie auch die unvollendete Magnus Kathedrale und die kleine mittelalterliche Kirche St. Olav. Übernachtung in Torshavn.

9. Tag:
Nach dem Frühstück geben Sie Ihren Mietwagen am Flughafen ab und fliegen mit Atlantic Airways zurück nach Kopenhagen, Weiterflug zu Ihrem Heimatflughafen oder Verlängerung in Kopenhagen.
Enthaltene Leistungen:
Flüge mit Atlantic Airways ab Kopenhagen nach Vagar/Färöer und zurück inkl. Taxes und Steuern

9 Tage Mietwagen der Kat. A (Nissan Micra o.ä.) inkl. unbegrenzte Kilometer, Vollkaskoversicherung (CDW), Diebstahlversicherung (TP) und VAT (örtl. Mwst.), Selbstbehalt DKK 7.000 pro Schaden. Für eine zusätzliche Gebühr von DKK 100/Tag kann der Selbstbehalt auf DKK 1.000 reduziert werden. Die Übernahme und Rückgabe erfolgt am Flughafen Vagar
8 Übernachtungen inkl. Frühstück im Doppelzimmer gem. Programm in folgenden Orten:
1 ÜN im Hotel Vágar***
2 ÜN im Hotel Gjáargarður**
2 ÜN im Hotel Klaksvík***
3 ÜN im Hotel Streym*** oder im Hotel Havn***

Optionen für größere Fahrzeugkategorien:
Kat. B (Citroen C3 oder ähnlich)   EUR  5,-/Tag
Kat. C (Nissan Note oder ähnlich)  EUR  9,-/Tag
Kat. D (Citroen C4 oder ähnlich)    EUR 15,-/Tag
Kat. O (Toyota Auris STW oder ähnlich)         EUR 18,-/Tag
Kat. Q (Nissan Qashqai 5+2 oder ähnlich)      EUR 60,-/Tag      

Preis/Person in EUR:        
Unterbringung im Doppelzimmer: ab EUR 1.385,-
Unterbringung im Einzelzimmer/Zuschlag: ab EUR    465,-
Sollte die den Preisen zugrunde gelegte Buchungsklasse der Flüge mit Atlantic Airways zum Zeitpunkt der Reiseanfrage ausgebucht sein, bieten wir Ihnen eine höher tarifierte Buchungsklasse an.

Nicht enthaltene Leistungen:
Flugan- und abreise Deutschland/Österreich/Schweiz Kopenhagen und zurück.
Reiseversicherungen

Zahlungsbedingungen:
Für diese Reise gelten gesonderte Storno- und Zahlungsbedingungen wie folgt:
Die Anzahlung beträgt 25% des Reisepreises innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Buchungsbestätigung.
Die Restzahlung ist bis 45 Tage vor Reisebeginn fällig.

Stornobedingungen:
Bis zu 45 Tage vor Reisebeginn 25% des Reisepreises
45 bis 7 Tage vor Reisebeginn 50% des Reisepreises
Weniger als 7 Tage vor Reisebeginn 100% des Reisepreises
Copyright: Nordland Touristik, Kempten, Telefon: 0831-521 590 0 - Fax: 0831-521 595 0 - Email: info@nordlandtouristik.de